bAV Beratung

Betriebliche Altersversorung für Führungskräfte

bAV-Lösungen für Führungskräfte

Der Fachkräftemangel wird sich bei gut bezahlten Führungskräften besonders schmerzhaft auswirken. Um diese Mitarbeiter zu binden, nehmen Unternehmen durchaus höhere Kosten und Risiken in Kauf. Die in diesem Beratungsmodul empfohlenen Mitarbeiterangebote basieren auf den „Lösungen zur Fachkräftesicherung“, gehen jedoch noch einige Schritte weiter…

Besonderen Mitarbeitern müssen besondere Angebote unterbreitet werden. Deshalb wird mit den Führungskräften zur Finanzierung der betrieblichen Vorsorge eine Kapitalanlage bestimmt. Ihr Ergebnis steht allein der Führungskraft zu. Das Unternehmen garantiert hier eine Mindestleistung.

Zudem können die Führungskräfte je nach Wunsch und persönlicher Situation eigene Entgeltbestandteile wie zum Beispiel Tantiemen flexibel einbringen.

Darüber hinaus gibt es viele andere interessante Möglichkeiten, wie Unternehmen ihren Führungskräften gegenüber ihre Wertschätzung ausdrücken können: Zum Beispiel, indem sie heute schon für diese Mitarbeiter und deren Familien Verantwortung übernehmen und sie so vor gewissen Unwägbarkeiten des Lebens schützen.

Mehr dazu erläutern wir Ihnen gerne in unserem Erstberatungsgespräch.

Rechtssichere Beratung, Schaffung der rechtlichen Rahmenbedingungen und Interessensvertretung

Auf Wunsch erhalten Sie neben unserer Beratungsleistung sowie unserer Begleitung bei der Umsetzung alle rechtlichen Dokumente wie eine Versorgungsordnung (siehe dazu auch „bAV für die Belegschaft“) aus einer Hand geliefert.

Finanzdienstleistern gegenüber vertreten wir Ihre Interessen, damit Ihre Wünsche sicher und ordnungsgemäß umgesetzt werden.

Unsere betriebliche Altersversorgungsberatung für Führungskräfte und Gesellschafter-Geschäftsführer kann hervorragend mit folgendem Beratungsangebot kombiniert werden:

 

IHR ANSPRECHPARTNER

Christian T. Kolodzik

Herr Christian T. Kolodzik
Telefon: +49 (0)7131  88716-69
E-Mail: info@kanzlei-kolodzik.de

Kundenstimmen

Kostengünstige Neugestaltung mit Rechtssicherheit & Schutz

Als ehemaliges Siemens-Tochterunternehmen mussten wir im Rahmen des Managements-Buy-outs die kostenintensive und kaum durchschaubare betriebliche Altersversorgung (bAV) in unserem Unternehmen fortführen. Mit Unterstützung der Kanzlei Kolodzik konnten wir dieses bAV-Konzept abbrechen und völlig neu gestalten.

F. Hermann

Geschäftsführer, FST Industrie GmbH

Unser erster Ansprechpartner in der bAV

Für mich ist Herr Kolodzik ein absoluter Experte im Sachgebiet der betrieblichen Altersversorgung. Bei allen kniffligen Fragen zu diesem Thema ist er unser erster Ansprechpartner.

Herr Siegmann

Vorstand und Steuerberater, Lehleiter und Partner AG

Rundum geschützt

Ursprünglich sind wir davon ausgegangen, dass unsere PensionszusagenDie Pensionszusage (Synonym Direktzusage) ist einer der fünf Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung.... weiterlesen alle in Ordnung sind und eine Begutachtung nicht notwendig ist. Überrascht mussten wir feststellen, dass es neben der Finanzierung einer PensionszusageDie Pensionszusage (Synonym Direktzusage) ist einer der fünf Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung.... weiterlesen rechtliche Problemfelder gibt, die erheblich größere Konsequenzen nach sich ziehen können. So war unsere Altersversorgung z. B. nicht gegen Insolvenz geschützt. Mit Hilfe der Kanzlei Kolodzik haben wir unsere Risiken nun im Griff.

B. Schneider

Geschäftsführer, E.C.E. Brandschutz GmbH