Werkzeuge

Einrichtung von Zeitwertkonten

ZEITWERTKONTEN

 

Mit Zeitwertkonten können sich Arbeitnehmer mit der Unterstützung des Staates und ihres Arbeitgebers ein finanzielles Polster für private Freistellungen von der Arbeit wie z. B. für Welt- und Weiterbildungsreisen oder eine verlängerte Elternzeit aufbauen.

Unsere Kultur befindet sich in einem Wandel. Durch den zunehmenden Fachkräftemangel entscheiden schon heute immer mehr Arbeitnehmer, bei welchem Arbeitgeber sie künftig arbeiten werden. Die Macht verlagert sich vom Arbeitgeber zum Arbeitnehmer.

Mit ihrer wachsenden Stärke haben die Arbeitnehmer immer mehr Wünsche für ihr Leben und damit immer mehr Forderungen an den Arbeitgeber. Dazu gehören eben auch diese gewünschten Auszeiten von der Arbeit.

 

 

IHR ANSPRECHPARTNER

Christian T. Kolodzik

Herr Christian T. Kolodzik
Telefon: +49 (0)7131  88716-69
E-Mail: info@kanzlei-kolodzik.de

Kundenstimmen

NEWS

Arbeitgebern droht der „doppelte“ BRSG Zuschuss?!

Arbeitgebern droht der "doppelte" BRSG Zuschuss?! Ab dem 01.01.2019 muss er gezahlt werden.   Gemeint ist der 15%ige Arbeitgeberzuschuss, den Arbeitgeber zu den neu abgeschlossenen bAV-Entgeltumwandlungsverträgen ihrer Mitarbeiter zahlen müssen. Voraussetzung...

mehr lesen

Experten-Interview mit „Impulse“ und bAV-Checkliste

"Keine Angst vor der Betriebsrente" Das Wirtschaftsmagazin "Impulse" hat in Zusammenarbeit mit unserer Kanzlei Kolodzik für die Juni Ausgabe einen Artikel "Keine Angst vor der Betriebsrente" erstellt. Leider haben wir keine Freigabe, Ihnen den Artikel im PDF-Format...

mehr lesen