Arbeitgebern droht der „doppelte“ BRSG Zuschuss?!

Arbeitgebern droht der "doppelte" BRSG Zuschuss?! Ab dem 01.01.2019 muss er gezahlt werden.   Gemeint ist der 15%ige Arbeitgeberzuschuss, den Arbeitgeber zu den neu abgeschlossenen bAV-Entgeltumwandlungsverträgen ihrer Mitarbeiter zahlen müssen. Voraussetzung...

mehr lesen

Experten-Interview mit „Impulse“ und bAV-Checkliste

"Keine Angst vor der Betriebsrente" Das Wirtschaftsmagazin "Impulse" hat in Zusammenarbeit mit unserer Kanzlei Kolodzik für die Juni Ausgabe einen Artikel "Keine Angst vor der Betriebsrente" erstellt. Leider haben wir keine Freigabe, Ihnen den Artikel im PDF-Format...

mehr lesen

Fachbeitrag von der Kanzlei Kolodzik in der Zeitschrift w.news – Wirtschaftsmagazin der IHK veröffentlicht

PensionszusagenDie Pensionszusage (Synonym Direktzusage) ist einer der fünf Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung.... weiterlesen wurden früher gerne an Gesellschafter-Geschäftsführer erteilt. Sofort konnten steuermindernde Rückstellungen gebildet werden.
Ein Steuersparmodell, das sich heute bei vielen Unternehmen zum Problemfall entwickelt hat: Unternehmensnachfolger wollen nichts mit diesen PensionszusagenDie Pensionszusage (Synonym Direktzusage) ist einer der fünf Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung.... weiterlesen zu tun haben und verlangen vor der Übernahme eine Lösung des Problems.

mehr lesen

Die unschöne Seite der Pensionszusage

Warum machen PensionszusagenDie Pensionszusage (Synonym Direktzusage) ist einer der fünf Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung.... weiterlesen eigentlich so große Schwierigkeiten? Wie sind sie wirklich zu verstehen? Und mit welchen Augen sehen Nachfolger oder Käufer solche Versorgungen?

Lesen Sie hier ein in der Zeitschrift „RAS“ mit unserer Kollegin Heike Dannenberg veröffentlichtes Interview, das die wesentlichen Zusammenhänge verständlich auf dem Punkt bringt.

mehr lesen

Revolution der betrieblichen Altersversorgung durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz

Zum 01.01.2018 tritt das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) in Kraft.

Es teilt die betriebliche Altersversorgung in zwei Bereiche: Ab 2018 werden im bisherigen System der betrieblichen Altersversorgung einige Änderungen vorgenommen. Die Struktur der betrieblichen Altersversorgung in Deutschland wird außerdem durch ein neues System – das sogenannte Sozialpartnermodell – ergänzt. Alte und neue Welt existieren ab 2018 parallel.

In diesem Artikel haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

mehr lesen

Presseinfo: Betriebliche Altersversorgung von Geschäftsführern

Die ohnehin schon komplizierten Regeln der betrieblichen Altersversorgung sind bei Gesellschafter-Geschäftsführern (GGF) noch komplexer. Im Gegensatz zur betrieblichen Altersversorgung von Angestellten in Form von PensionszusagenDie Pensionszusage (Synonym Direktzusage) ist einer der fünf Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung.... weiterlesen, greifen bei Gesellschafter-Geschäftsführern nämlich grundsätzlich keine Sicherungsmechanismen.

Mit unserem kostenlosen Online-Tool können Geschäftsführer nun ganz leicht selbstständig Probleme in ihrer PensionszusageDie Pensionszusage (Synonym Direktzusage) ist einer der fünf Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung.... weiterlesen identifizieren und nach Lösungen suchen.

Zu diesem Thema ist auch die folgende Presseinformation erschienen.

mehr lesen

Keine News zum Thema betriebliche Altersversorgung mehr verpassen? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

IHR ANSPRECHPARTNER

Christian T. Kolodzik

Herr Christian T. Kolodzik
Telefon: +49 (0)7131  88716-69
E-Mail: info@kanzlei-kolodzik.de